Hauptinhalt

Benachrichtigungstext

Österreich Radelt zur Arbeit Logo

Die Aktion "Österreich Radelt zur Arbeit" geht auch 2017 an den Start. Informationen für BetriebskoordinatorInnen sind ab sofort online.

2016 sprengte "Österreich radelt zur Arbeit" alle Rekorde: 21.466 ArbeitsradlerInnen, aus 2.117 Firmen mit 4.660 Teams haben teilgenommen. Im Vergleich zum Jahr 2015 wurde damit ein TeilnehmerInnen-Zuwachs von 50% erreicht.

BetriebskoordinatorIn für "Österreich radelt zur Arbeit" werden?

Die bundesweite Kampagne motiviert seit 2011 zum Radfahren auf dem Arbeitsweg. Eine besonders wichtige Rolle dabei spielen BetriebskoordinatorInnen, die ihre KollegInnen zum Mitmachen einladen und für hohe Beteiligung in der Firma sorgen. Am 15. März 2017 startet die Kampagnensaison wieder, wer dabei als BetriebskoordinatorIn mitwirken möchte findet bei den Links alle Infos.

Die Broschüre Bike2Work zeigt auch Möglichkeiten wie im Betrieb das Radfahren in die Arbeit gefördert werden kann. Für die Umsetzung der Maßnahmen stehen bei klimaaktiv mobil Fördermittel bereit. Das klimaaktiv mobil Beratungsprogramm unterstützt BetriebskoordinatorInnen kostenlos bei der Maßnahmenentwicklung und Fördereinreichung, damit es noch mehr fahrradfreundliche Betriebe in Österreich gibt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage.