Hauptinhalt

Benachrichtigungstext

Dipl.-Ing. Markus Schuster, KommR Ing. Karl Oberleitner, Andreas Ranftl, Christina Sieder BSc, Mag. Manuela Krendl, Mag. Alexandra Höfer, und Ing. Johann Wagner

Die Anreize zum Umstieg auf E-Fahrzeuge steigen. Auch im Jahr 2017 gibt es entsprechend attraktive Förderungen für E-Mobilität.

Diese positiven Aussichten und weitere gute Argumente für das Umrüsten des eigenen Firmenführparks begrüßten die Teilnehmer der Veranstaltung „E-Mobil im Betrieb“ in der Wirtschaftskammer Lilienfeld am 23.11.2016. Markus Schuster von HERRY Consult verdeutlichte eindrucksvoll: „Die Entwicklung geht klar in Richtung Elektro-Mobilität, verhindern kann das keiner. Wichtig ist nur den richtigen Zeitpunkt für sich zu finden um umzudenken bzw. umzurüsten.“
 
Den Umstieg gewagt hat die Firma LUX Bau schon im Jahr 2010. Andreas Ranftl betonte in seinem Erfahrungsbericht aus dem Firmenalltag, dass bei der Umstellung auf E-Fahrzeuge eine gute Mitarbeiterschulung unbedingt notwendig ist.
 
Unterstützung für Unternehmen zum Thema E-Mobilität gibt es bis Ende 2017 über das Angebot ökologische Betriebsberatung der Wirtschaftskammer NÖ. Die kostenlose Vor-Ort Beratung informiert zu Einsparpotentiale und Umsetzungsmöglichkeiten im Bereich Mobilität. Zur Anmeldung Ihres Unternehmens zur kostenlosen Beratung klicken Sie hier.